Medisigel logo

Gesunde Smoothie Rezepte zum Abnehmen

Smoothies sind eine aufregende Variante, um unser "5 am Tag" Ziel zu erreichen. Sie enthalten viel Obst und Gemüse und sind nicht nur gesund, sondern machen auch Spaß bei der Zubereitung und sind leicht zu essen.

Aber das Beste an Smoothies ist, dass man sie ganz einfach nach seinen Bedürfnissen und Wünschen personalisieren kann. Egal, ob ein Smoothie Ihr Immunsystem stärken, Ihre Ballaststoffzufuhr erhöhen, Muskeln nach einem Leg Day aufbauen oder beim Abnehmen helfen soll, ein Smoothie ist immer eine gute Wahl.

Hier sind vier beliebte Smoothie-Rezepte mit unterschiedlichen Zielen und Zutaten. Zu jedem Smoothie gibt es auch eine kurze Erklärung, für wen der Smoothie geeignet ist und welche Vorteile er bringt.

Alle Rezepte sind für 2 Portionen ausgelegt.

Eine Dosis Antioxidantien für Beerenliebhaber:

Dieser Smoothie ist ideal für alle, die Beeren lieben, abnehmen wollen oder eine kleine Dosis an Antioxidantien und Entzündungshemmern brauchen. In diesem Smoothie ist auch viel Obst enthalten.

Wissenswert

Rezept:

200 g tiefgekühlte oder frische Beeren

1 EL flüssiger Honig

300 ml Mandeldrink

200 ml Wasser

1 Zweiglein Pfefferminze

4 Eiswürfel

Warum diese Zutaten?

Beeren enthalten eine Menge an wertvollen Vitaminen und Mineralien. Wenn Sie sich für 250 g Himbeeren entscheiden, deckt dieser Smoothie 70 % Ihres Tagesbedarfs an Vitamin C. Wenn Sie 250 g Blaubeeren bevorzugen, deckt dieser Smoothie 30 % des täglichen Bedarfs an Vitamin C, 40 % des täglichen Bedarfs an Vitamin K und 30 % des täglichen Bedarfs an Mangan.

Beeren sind außerdem reich an Antioxidantien. Antioxidantien sind wirkungsvolle Substanzen, die den Körper vor freien Radikalen schützen. Das sind instabile Moleküle, die die Zellen schädigen und zu Alterung und Krankheiten wie Krebs beitragen können.

Honig hat entzündungshemmende, antioxidative und antibakterielle Eigenschaften und wird in der Regel oral zur Behandlung von Husten und äußerlich zur Behandlung von Verbrennungen und zur Förderung der Wundheilung eingesetzt. Und obwohl Honig hauptsächlich aus Zucker besteht, enthält er auch Aminosäuren, Vitamine, Mineralien, Eisen, Zink und reichlich Antioxidantien.

Pfefferminzblätter können die Verdauung fördern und geben einen tollen, frischen Geschmack. Ebenso sind sie eine hübsche Garnierung, die den Smoothie nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch aufwertet.

Die fruchtige Proteinbombe für kräftige Muskeln:

Dieser Smoothie ist ideal für alle, die ihr Muskeltraining beim Abnehmen unterstützen möchten, ihr tägliches Proteinziel erreichen wollen oder auf der Suche nach einem füllenden, gesunden Frühstück sind.

Wissenswert

Rezept:

1 Banane

250 g tiefgekühlte oder frische Beeren

300 ml Mandeldrink

200 ml Wasser

60 g Whey-Proteinpulver oder veganes Proteinpulver (z.B. Vanille oder Beeren Geschmack)

4 Eiswürfel

Warum diese Zutaten?

Mandeldrink eignet sich hervorragend zur Verwendung in Proteinshakes, anstelle von normaler Milch. Sie verbessert den Geschmack und die Konsistenz, hat aber wenig Kalorien und ist leichter verdaulich.

Bananen sind reich an Ballaststoffen, die die Verdauung verbessern, das Sättigungsgefühl steigern und die Gewichtsabnahme unterstützen können. Bananen eignen sich auch hervorragend als Nahrung vor oder nach dem Training, da sie aus leicht verdaulichen Kohlenhydraten bestehen und Elektrolyte wie Kalium und Magnesium enthalten.

Molkenprotein (engl. Whey protein) ist ein hochwertiges, aus Kuhmilch gewonnenes Protein. Molkenprotein ist aus mehreren Gründen gesund, vor allem aber, weil es alle neun essenziellen Aminosäuren enthält.

Diese Aminosäuren werden als essenziell bezeichnet, weil sie vom Körper nicht selbst hergestellt werden können und mit der Nahrung aufgenommen werden müssen, da sie zum Leben notwendig sind. Molkenprotein ist eine einfache Quelle für diese essenziellen Aminosäuren.

Molkenprotein ist außerdem leicht verdaulich und wird schnell vom Darm aufgenommen. Einmal aufgenommen, kann Molke vom Körper für den Muskelaufbau und den Muskelerhalt genutzt werden. Der Erhalt der Muskeln ist für jeden Menschen wichtig, vor allem wenn wir älter werden, da die Muskelmasse mit dem Alter natürlich abnimmt.

Dieser Muskelabbau kann durch eine Kombination aus Krafttraining und einer höheren Proteinzufuhr, z. B. durch die Zugabe von Molkenprotein zu einem Smoothie, verlangsamt, verhindert oder sogar rückgängig gemacht werden.

Der grüne Genuss für fröhliche Stimmung:

Dieser Smoothie ist ideal für alle, die ihr Frühstück gerne auf Instagram oder Facebook posten, oder die sich nach einer großen Portion Gesundheit sehnen. Dieser Smoothie enthält extra viel Gemüse und eignet sich auch sehr gut zum Abnehmen.

Wissenswert

Rezept:

1/4 Avocado

50 g Gurke

50 g Spinat

300 ml Mandeldrink

200 ml Wasser

4 Eiswürfel

Warum diese Zutaten?

Gurken und Avocados sind eine gute Quelle für B-Vitamine. Gurken enthalten Vitamin B1, Vitamin B5 und Vitamin B7. Alle diese Vitamine sind dafür bekannt, dass sie Angst und Stress lindern. Avocados enthalten viel Vitamin B9, die sogenannte Folsäure.

Ein Stück enthält über 160 Mikrogramm Folsäure, was fast die Hälfte des Tagesbedarfs der meisten Erwachsenen ausmacht. Es ist bekannt, dass ein Mangel an Folsäure das Risiko für Depressionen erhöht, weshalb ein regelmäßiger Verzehr von Avocados vor Depressionen schützen kann.

Der Korona-Killer Immunitäts-Booster

Dieser Smoothie ist perfekt für alle, die ihrem Körper alle wichtigen Nährstoffe für ein gesundes Immunsystem und zur Bekämpfung von Entzündungen zuführen wollen.

Wissenswert

Rezept:

2 Orangen oder Grapefruits

1 Apfel

1 Stück Ingwer (etwa 2-3 Zentimeter lang)

1 Zitrone

500 ml Wasser

2 TL Honig

1 TL Kurkuma oder Kardamom

4 Eiswürfel

Warum diese Zutaten?

Kurkuma dient seit Jahrtausenden schon als Heilmittel in der ayurvedischen Medizin und wird wegen der vielfältigen positiven Wirkungen manchmal als"Gewürz des Lebens" bezeichnet. Ein in Kurkuma enthaltenes Polyphenol namens Curcumin hat eine stark entzündungshemmende Wirkung und wird daher zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten eingesetzt. In einigen Studien wird die Wirksamkeit von Curcumin sogar mit entzündungshemmenden Medikamenten verglichen.

Die immunstärkenden Eigenschaften von Kardamom sind beim Menschen noch nicht gründlich erforscht, aber eine Studie konnte zeigen, dass Kardamon-Zusätze unseren Antioxidantienspiegel um bis zu 90 % erhöhen können.

Ingwer ist eines der beliebtesten, entzündungshemmenden Gewürze. Er enthält eine Verbindung namens Gingerol, die Forschungen zufolge eine starke entzündungshemmende und antioxidative Wirkung hat. So kann es beispielsweise dazu beitragen, oxidativen Stress zu verringern und die Botenstoffe, die systemische Entzündungen auslösen, herunterzuregulieren.

Zitrusfrüchte (vor allem Orange und Grapefruits) sind eine hervorragende Quelle für Vitamin C, ein Vitamin, das das Immunsystem stärkt und die Haut glatt und elastisch hält. Bereits eine mittelgroße Orange enthält den gesamten Vitamin-C-Bedarf für einen Tag. Außerdem sind sie reich an pflanzlichen Stoffen, die verschiedene gesundheitliche Vorteile haben, darunter entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen.

Zu diesen Verbindungen gehören über 60 verschiedene Flavonoide, Carotinoide und ätherische Öle. Zitrusfrüchte sind auch kalorienarm und bieten gleichzeitig eine Menge Geschmack. Eine mittelgroße Orange enthält etwa 60 Kalorien und eine rosa Grapefruit etwa 100 Kalorien. Wenn Sie also etwas Gewicht verlieren und dennoch Ihr Mikronährstoffziel erreichen wollen, ist dieser Smoothie eine gute Wahl.

Achtung: Grapefruit kann Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten haben. Es gibt ein Enzym in Ihrem Darm, das die Aufnahme bestimmter Medikamente verringert. Furanocumarin, eine Chemikalie in Grapefruit, bindet an dieses Enzym und verhindert, dass es richtig funktioniert. Infolgedessen nimmt Ihr Körper mehr Medikamente auf, als er eigentlich sollte.

Verwandte Artikel

Gesund Abnehmen

Luisa Marie Wahl: Der Weg zur Inklusion - Adipositas, Stigmatisierung und Sport

11. Juli 2023

Gesund Abnehmen

Aminosäuren: die Basics

1. Mai 2023

Gesund Abnehmen

Vegetarische Rezepte zum Abnehmen

17. Apr. 2023

Gesund Abnehmen

Wirkung und Anwendung von DMSO

17. Apr. 2023

Gesund Abnehmen

Ananas zum abnehmen - was sagen die Experten?

1. Nov. 2022

Gesund Abnehmen

Omega-7: Hilft die Fettsäure beim Abnehmen?

27. Okt. 2022

Gesund Abnehmen

Leinsamen: Wundermittel zum Abnehmen?

27. Okt. 2022

Gesund Abnehmen

Vegetarisch: Leichter abnehmen ohne tierische Produkte?

26. Okt. 2022

Medisiegel

Newsletter anmelden

Unsere Artikel sollen Ihnen einen ersten Eindruck von einem medizinischen Thema vermitteln. Sie ersetzen keine ärztliche Untersuchung und Beratung.
Wir übernehmen keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit der Darstellung.

Copyright © 2022, Medisiegel. All rights reserved.